Über mich

Mein Name ist Björn Nelke, ich bin 1979 in Berlin Geboren. Mit den folgenden Zeilen Erfahren Sie mehr über mich.

Meine Leidenschaft für den Film entwickelte ich Anfang 2014, als ich mein Erstes Drehbuch „Der Diebstahl“, in der Hauptrolle mit Christian Maria Goebel, schrieb und auch selbst produzierte.
Im selben Jahr erhielt ich mein erstes Engagement als Filmtonassistent für den Kinospielfilm „Meier Müller Schmidt“ von Sebastian Peterson.

Als freier Drehbuchautor war ich 2014 für den Webserienpilot „Neue Deutsche“ R: Regina Rummel, tätig. 2015 war ich erstmals als Kameramann tätig, sowie für den Schnitt vom Fitnissvideo „NGBodystyling“ R: Nadine Krüger.

2017 erfolgte ein Engagement als Filmtonassistent (Praktikum) für den Film „Klassentreffen (Labradoodles)“ von der Barefoot Productions GmbH, unter der Regie von Til Schweiger.

Besuchen Sie meine Referenzen-Seite, um einen Einblick in meine bisherigen Tätigkeiten zu bekommen.

Vita

  • Name: Björn Nelke (* 15.06.1979)
  • Tätigkeiten: Tonassistent, 2. Tonassistent, Tonmeister (Kurzspielfilme), Assistent der Aufnahmeleitung, Kameramann, Drehbuchautor u. Cutter
  • Tätig seit: 2014
  • Bevorzugter Arbeitsbereich: Spielfilm, Kurzspielfim, Interiew, Imagefilm, Kinospielfilm, TV-Beitrag.
  • Ausbildung: Einzelhandelsverkäufer (IHK)
  • Praktikum: Tonpraktikant | „Klassentreffen“ (AT) | Barefoot Productions GmbH | R: Til Schweiger | 22. August – 31. August 2017
  • Sprachen: deutsch (Muttersprache), english (B1)
  • Mitgliedschaften: Berlin Brandenburg Film Commission (bbfc)

Seminare

  • 09/2017 | BBFC | Bevor die Klappe fällt – Drehen in Anlagen der Grün Berlin GmbH
  • 07/2017 | BBFC | Bevor die grüne Klappe fällt – Anleitung für umweltfreundliche Film- und TV-Produktionen

Referenzen: Meier Müller Schmidt Referenzen: Neue Deutsche